Am Shenzhener Flughafen

Soeben betraten wir den Shenzhen International Airport und sind über Gebäude B, Sektor B3 eingecheckt. Obwohl nichts gepiepst hat am Metalldetektor, wurde ich durchsucht per Handmetalldetektor. Alles gut, nichts gefunden.

In einer Stunde startet der Flug nach Shanghai. Das Wetter ist heiter bis wolkig bei um die 30 Grad Celsius. Die Sicht ist klar, schätzungsweise kann man weiter als 10km sehen. Sitze im Starbucks und sehe mindestens 17 Baukräne draussen in der Nähe der Start- und Landebahn. Ob dort Terminal C gebaut wird?

Wer weiss. Nachdem nun auch der Shanghai Hongqiao Flughafen neugebaut wurde, ist dieser noch besser und noch größer als der internationale Shanghai Pudong Flughafen (PVG). Money Money Money…

Dieser Beitrag wurde unter Asien Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.